Jeder unserer Online Kurse hat eine eigene Geschichte

Handlettering - Meine ersten Erfahrungen

Handlettering - Meine ersten Erfahrungen

Hallo, schön das du hier bist. Ich dachte ich erzähle dir wie mein The Floox Handlettering Kurs war.

Von der ersten Sekunde an gefiel mir das Handlettering. Nicht nur, dass es ein unglaubliches Gefühl ist so ein Meisterwerk selbst herzustellen, nein, das macht unglaublich viel Spaß und ist so beruhigend.

Bereits vor dem Kurs habe ich mich immer wieder mit meiner Schrift auseinandergesetzt. Besonders als ich vor drei Jahren mit dem Bullet Journaling begonnen habe.

Meist lief es allerdings auf eine „schöne“ Schreibschrift hinaus. Die kommt dem Handlettering nicht sehr nahe. Da steckte nie Technik dahinter, sondern nur Gefühl. Umso mehr freut es mich jetzt richtig durchstarten zu können.

Aber ich will nicht lügen: Meine größte Herausforderung war es zu Beginn die Geschwindigkeit rausnehmen und mich wirklich bewusst auf das Schreiben zu konzentrieren. Ich musste mich selbst daran erinnern alles ganz in Ruhe und ohne Hektik anzugehen.

Doch wie ist der Handlettering Kurs bei The Floox aufgebaut?

Zuerst fühlt es sich so an als hättest du Geburtstag  Ein Paket mit allen wichtigen Materialien kommt schön verpackt bei dir zu Hause an. Drei Stifte, der Handlettering Guide, welcher mit sehr viel Liebe hergestellt wurde, Übungsblätter und die Klappkarten mit Umschlägen. Bleistift, Radiergummi und einen Fineliner legst du selber dazu.

Der Kurs beginnt mit einer kleinen Begrüßung und startet dann direkt durch #goforit

Von den Druckbuchstaben, zum Brush Lettering und nicht zu vergessen der Faux Calligraphy. Alles wird Schritt für Schritt in einer sehr angenehmen Geschwindigkeit gezeigt und gemeinsam geübt. Der Guide ist dafür eine unglaublich große Hilfe, denn jeder Buchstabe steht in einer Zeile vorgeschrieben, so dass du ihn immer wieder wiederholen kannst, um ihn perfekt zu beherrschen.  

Das Highlight am Ende ist das beschrifteten deiner ersten eigenen Klappkarte. Ich habe „You make me happy“ auf meine Karte geschrieben und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis.

Meine persönliche Meinung zu dem Handlettering Kurs bei The Floox?

Selina erklärt mit so viel Liebe, einer unglaublichen Ausstrahlung und tiefer Ruhe – da kann das Lettern nur Spaß machen 

Der Kurs lohnt sich wirklich sehr für Anfänger, die in die Welt des Handlettering einsteigen wollen. Dabei ist eine schöne Handschrift gar nicht so erforderlich, wie man meinen mag. Mit etwas Übung und Geduld, kann jeder das Handlettering erlernen. Außerdem ist es – wie bereits erwähnt – unglaublich entspannend #slowdown

Besonders ratsam: Nach dem Kurs immer wieder zu wiederholen was man gelernt hat, um das im Bewusstsein zu speichern. Das bedeutet, du nimmst dir eines der beiliegenden weißen Blätter und übst die Buchstaben, Wörter oder ganze Sätze. Ich weiß, dass weiße Blätter einem Angst machen können, aber probiere dich aus und schreib einfach drauf los.

Ich setze mich jetzt wieder vor meinen Guide, denn Übung macht den Meister. 

Liebe Grüße

Natalie 

Suche